31. Oktober 2017

An bester Lage im Kreis 5, nähe Limmatplatz, per 1. Januar 2018 zu vermieten: Helles Büro, 56m2, im 1. OG für CHF 1468.15 (inkl. Heiz- und Nebenkosten-Akonto). Optional mit 1 Tiefgaragenparkplatz für CHF 150.–/Monat. 

Interessenten wenden sich bitte an Alexandra Scherz.

Zum Beitrag

Auf der Suche nach grosszügigen, zentral gelegenen Büroräumlichkeiten in der Stadt Zürich? Dann haben Sie sie gefunden! Per 1. Januar 2018 vermieten wir ein helles Büro (56m2) im ersten Stock an der Gasometerstrasse 9, im trendigen Kreis 5, nähe Limmatplatz. Der Mietzins beträgt CHF 1468.15 pro Monat (inkl. Heiz- & Nebenkosten-Akonto). Für mehr Informationen kontaktieren Sie Alexandra Scherz.

 

25. Oktober 2017

Werte wie Qualität, Perfektion, Vertrauen und Sicherheit sind zentral für einen Finanzdienstleister. Auch die Kunden von SIX setzen auf dieselben Werte, sie werden jedoch in anderer Form gelebt und umgesetzt. Diesen Umstand macht sich SIX Payment Services zu Nutzen.

Zum Beitrag

Werte wie Qualität, Perfektion, Vertrauen und Sicherheit sind zentral für einen Finanzdienstleister. Auch die Kunden von SIX setzen auf dieselben Werte, sie werden jedoch in anderer Form gelebt und umgesetzt. Diesen Umstand macht sich SIX Payment Services zu Nutzen.

Mit einer emotionalen und nahbaren Kampagne wurden die Kernwerte für den Einzelhandel, für Hotels, Transport, E- und M-Commerce, Restaurants und Petrol definiert und inszeniert. Die Umsetzung erfolgte mittels Bewegtbild und Printsujets, welche seit September in der Schweiz, in Deutschland, Österreich und Luxemburg im Einsatz sind:

 

Für Inhalt und Form: Dominik Stibal, Manuela Marty (Beratung); Karin Estermann, Marcus Josty, Gianin Walter (Krea); Judith Maurer (Text)

 

Für SIX: Janet Thierry-Wolf, Head Marketing & Communication Merchant Services

 

Frau Kaffe Werbespot
25. Oktober 2017

Mit einer Prise Humor kommuniziert die Agentur Inhalt und Form der Schweizer Bevölkerung, dass Café Royal neu auch bei Migros Take Away und Migros Restaurant erhältlich ist.

Zum Beitrag

Herz der Kampagne bildet dabei der Online-Spot, in dem die Begehrlichkeit von Café Royal mit einem Spannungsbogen von Sein und Schein inszeniert – und mit einem Augenzwinkern aufgelöst wird.

 

Für Migros-Genossenschafts-Bund:
Pascal Schaub (Leiter Dachmarke), Désirée Strassmann (Leiterin Dachkampagnen), Daryl Peter (Projektspezialist Dachkampagnen), Antonia Wenk (Trainee Marketing- Kommunikation) Valeria Marra (Projektleiterin Media).

 

Für Inhalt und Form:
Dominik Stibal (CEO), Karin Estermann (Creative Direction), Marcus Josty (Art Direction), Judith Maurer, Christine Boje (Text), Gioia Brucker, Jan Löchler, Gianin Walter (Grafik), Dominik Stibal, Nadine Michel, Manuela Marty (Beratung) Anja Schnider (Online), Tatjana Bevanda, Lisa Stämpfli, Sara Schrumpf (Bildbearbeitung).

4. Juli 2017

Für die Lancierung von Café Royal im Migros Restaurant und Take Away hat Inhalt und Form den Zuschlag erhalten.

Zum Beitrag

Inhalt und Form hat den Pitch für die Café Royal Lancierungskampagne gewonnen. Café Royal ist neu im Migros Restaurant und Take Away erhältlich und löst damit Caruso ab.

 

Die Kampagne wird in Etappen umgesetzt – und umfasst Out-of-Home-Massnahmen, POS-Material sowie die digitale Umsetzung inklusive Microsite und Newsletter. Erste Arbeiten werden schon im Juli zu sehen sein.

 

Verantwortlich bei Migros: Roman Reichelt (Leiter Marketing-Kommunikation), Pascal Schaub (Leiter Dachmarke), Daryl Peter (Projektspezialist Dachkommunikation), Antonia Wenk (Trainee Marketing & Kommunikation).

 

Verantwortlich bei Inhalt und Form: Dominik Stibal (Gesamtverantwortung), Karin Estermann (CD), Markus Josty (Senior AD), Christine Boje (Senior Text), Judith Maurer (Text), Jan Löchler, Gianin Walter, Gioia Brucker, Moritz Bauer (Grafik), Nadine Michel, Manuela Marty (Projektleitung)

Cannes
3. Juli 2017

Auch dieses Jahr waren wir wieder in Cannes und haben uns inspirieren lassen. Unser persönliches Best of Cannes Lions für euch.

Zum Beitrag

Wir lieben diese Spots:

 

«We’re the Superhumans» von 4Creative London für Channel 4 Paralympics in Rio räumt bei den Cannes Lions 2017 den prestigeträchtigen Film-Grand-Prix ab.

 

Weiter finden wir den Weihnachtsspot von John Lewis wieder grossartig. Dieser hat den Grand Prix in Creative Effectiveness gewonnen (von Adam&Eve DDB).

 

Den Cyber Grand Prix hat Leo Burnett Madrid geholt für die Spanische Lotterie, auch einer unserer Lieblingsspots.

 

Teammitglieder iundf und Pfister
27. Juni 2017

Beim diesjährigen Goldbach Crossmedia Award hat die aktuelle Pfister-Kampagne „Zuhause ist“ Bronze geholt! Die gemeinsam mit Inhalt und Form lancierte Kampagne überzeugte durch crossmediale und intelligente Vernetzung über alle Touchpoints hinweg.

Zum Beitrag

Pfister und iundf freuen sich über die Auszeichnung „Bronze“ beim renommierten Crossmedia Award 2017. Inhalt und Form hat die Kampagne von der Ideenfindung bis zur gestalterischen Umsetzung entwickelt.

 

 

Die Idee „Zuhause ist“ bildet den Grundstein der aktuellen Kampagne. Von Facebook über Instagram bis hin zu E-Mail-Marketing und dazugehöriger Microsite wird der Nutzer an allen digitalen Touchpoints bedient. Dies verhalf Pfister zu zusätzlicher Lead-Generierung. User Generated Content wird über den erfolgreich etablierten Hashtag #zuhauseist kreiert. Auch am POS sowie auf Plakaten wird der Content gespielt. Abgerundet wird das Ganze durch Kampagnen-gebrandete Produkte im Shop mit den „Zuhause ist“-Botschaften.

 

Diese zielgruppenspezifische Vernetzung der Medieninhalte sowie der stimmige Gesamteindruck haben die Jury überzeugt.

 

Verantwortlich bei Pfister: Matthias Baumann (CEO), Paul Holaschke (Leiter Marketing), Fabienne Suter (Leiterin Werbung), Andrea Lochinger, Nathalie Leu, Valentina Dinic, Martina Amico, Corinne Leuthard (Werbung & DM), Sylvie Merlo (Leiterin PR), Carol Vanhoutéghem (PR und Social Media).

 

Verantwortlich bei Inhalt und Form: Dominik Stibal (Gesamtverantwortung), Karin Estermann (CD), Marcus Josty (Senior AD), Christine Boje, Judith Maurer (Text), Jan Löchler, Moritz Bauer (Grafik), Audrey Isaak (Leitung Beratung), Melanie Scheiling, Bettina Righetto, Kristian Brändle (Strategie, Beratung), Nena Weibel (Digital Content Strategy), Fabienne Wernli (Social Media)

Dominik Stibal und Karin Estermann vor Wand mit Inhalt & Form Logo
15. Mai 2017

Karin Estermann, GL-Mitglied und Creative Director bei Inhalt&Form wird neu Partnerin.

Zum Beitrag

Karin Estermann, GL-Mitglied und Creative Director bei Inhalt&Form wird neu Partnerin. Neben der Kreationsleitung übernimmt die ausgezeichnete Kreative ab Mai den Firmen-Führungsstab zusammen mit Dominik Stibal.

 

 

Estermann und Stibal sind ein perfekt eingespieltes Team, das sich gegenseitig vertraut und schon seit Jahren den Output von Inhalt&Form massgeblich mitprägte. Nach der Wirtschaftsmatura und dem Studium an der Hochschule für Gestaltung und Kunst war Estermann zuerst in grossen Agenturen Londons tätig, danach in renommierten Agenturen wie Leo Burnett, TBWA und als Freelancerin für viele weitere Kreativagenturen. Das Unternehmertum liegt Estermann im Blut. Neben Ihrer Tätigkeit in der Werbung leitet Sie auch erfolgreich ihr Start up Get Long Legs.

 

 

Mit Estermann als neue Teilhaberin setzt Stibal auf Kontinuität und Qualität sowie auf die Stärkung der Kreation. „Es werden in Zukunft noch weitere Zugänge und Kooperationen erwartet welche den Anspruch der Agentur an Topkreation und höchste Effizienz und festigen. Denn nur die Besten ihres Faches werden erfolgreich sein.“ so Stibal.

Inhalt & Form Logo auf Bild mit Sonnenuntergang
15. Mai 2017

Neue Führung, neues Logo – logisch, oder?

Zum Beitrag

Neue Führung, neues Logo – logisch, oder? Was wir uns dabei gedacht haben? So einiges: Heute ist es aktueller denn je, relevante Inhalte in geeignete Formen zu verpacken. Uns geht es darum Data Insights, Top Kreation, Content Campaigning und Automatisierung zu effektiver Werbung zu verschmelzen. Diesen Verschmelzungsprozess wollen wir auch in unserem Logo zum Ausdruck bringen. Fortsetzung folgt.

Serge Riedener, Dominik Stibal und Claudio Zier stehen nebeneinander und schauen in Kamera
23. März 2017

Die beiden Inhaber Serge Riedener und Claudio Zier verlassen nach über 20 Jahren die Agentur und verkaufen die Firmenanteile an Dominik Stibal.

Zum Beitrag

Inhalt&Form bleibt ihrer DNA treu und wird auch in Zukunft ihre Position als starke und effiziente Umsetzungsagentur weiter ausbauen.

 

Mit dem Wandel geht eine Verjüngung des Managements einher: «Wir setzen auf Menschen, die etwas bewegen, die aus ihrer Komfortzone ausbrechen und Horizonte erweitern. Wir fördern Talente, fordern Neugierde und gesunden Menschenverstand. Interdisziplinär, unabhängig und inhabergeführt.»

 

Die Agentur arbeitet auch in Zukunft mit verschiedenen Methoden der Datenanalyse und setzt auf Top-Kreation, Qualität und Effizienz. Inhalt&Form wird zur No-Line-Agentur, in der Off- und Online-Kompetenzen verschmelzen, in der relevanter Content und Content Marketing Programm sind. Mit strategischen Partnerschaften zu weiteren spezialisierten Agenturen deckt die Agentur sämtliche Bedürfnisse und Herausforderungen der modernen Kommunikation ab. In den kommenden Monaten wird dazu einiges mehr zu hören sein.

 

Mit dem Führungsteam um Dominik Stibal und Karin Estermann ist die Agentur für die Zukunft bestens aufgestellt. Wir freuen uns mit unseren Kunden, Partnern und Lieferanten auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.

IWC Schaffhausen Logo
7. März 2017

Inhalt&Form startet für den Luxusuhren-Hersteller IWC eine Kampagne der besonderen Art.

Zum Beitrag

Inhalt&Form startet für den Luxusuhren-Hersteller IWC eine Kampagne der besonderen Art. Mit dem Zuschlag werden wir ein internationales Filmkonzept unter dem Motto «For the Love of Cinema» umsetzen.

 

Die Aktion wird an den wichtigsten internationalen Filmfestivals stattfinden – und ab April für Aufmerksamkeit sorgen.

Sensai Logo
7. März 2017

Der japanische Luxus-Kosmetikhersteller SENSAI möchte seine Präsenz im europäischen Raum stärker ausbauen – mit Content Marketing made by Inhalt&Form.

Zum Beitrag

SENSAI bringt mit der neuen Kampagne japanische Pflegerituale und Kosmetik-Geheimnisse nach Europa. Um die Präsenz im Zielmarkt auszubauen, werden Ende März drei Hero-Filme in Japan gedreht. Inhalt&Form kümmert sich um das Film- und Content-Konzept sowie dessen Umsetzung.

 

Der japanische Luxus-Kosmetikhersteller SENSAI möchte seine Präsenz im europäischen Raum stärker ausbauen – mit Content Marketing made by Inhalt&Form. SENSAI nutzt die Kraft der Koishimaru-Seide und kombiniert diese mit fortschrittlichster Hautpflegetechnologie.

 

Im Zentrum der Kampagne steht das Format Bewegtbild. Die luxuriösen Produktlinien, deren rituelle Anwendung sowie die traditionsreichen Hintergründe der Marke SENSAI werden in drei Online-Filmen in Szene gesetzt. Ende März, wenn die Kirschblüten blühen, reist Inhalt&Form mit einem Kamerateam nach Kyoto für ein viertägiges Video-Shooting. Verschiedene Protagonisten gewähren Einblicke in die Markenwelt und sorgen für japanische Authentizität.

 

Nebst der Konzeption und Umsetzung der Videos kümmert sich Inhalt&Form umfassend um die ganzjährige Content-Begleitung. Ein erstes Highlight ist Mitte April in Form eines Films zu sehen.

Syoss Logo
6. März 2017

Mit dem erfreulichen Etat-Gewinn des Hairspezialisten Syoss startet I&F bald eine spannende Kampagne.

Zum Beitrag

Inhalt&Form ist der neue Umsetzungspartner des Haarspezialisten Syoss und darf die aktuelle Jahreskampagne gestalten. Die von I&F entwickelte Idee lädt die Kampagne mit neuen, emotionalen Inhalten auf, ohne die Kernaussage zu verändern. Das diesjährige Kampagnenhighlight – ein aufmerksamkeitsstarker Event inmitten des Alltagstrubels – wird mit Bewegtbild in Szene gesetzt.

 

Untermauert wird das Ganze mit einer starken POS-Integration, um die Zielgruppe an mehreren Touch Points zu erreichen. Auch die digitale Ausgestaltung sowie klassische PR sind fester Bestandteil und sollen für mehr Reichweite sorgen.

 

Die Kampagne startet Mitte Mai mit einer Live-Experience der besonderen Art und findet ihren Höhepunkt im Casefilm.

15. September 2016

«Was ist Zuhause für dich?» Zwei Wochen nach Kampagnenstart, haben bereits über 6000 User bei unserem Wettbewerb mitgemacht und Pfister mitgeteilt, was für sie Zuhause ist. Ein toller Wert und interessanter Wettbewerb, bei dem man übrigens immer noch teilnehmen kann.

24. August 2016

Das kommt dabei raus, wenn Eptinger ihr Leben lang Eptinger Mineralwasser trinken. Das zeigen wir in zwei TV-Spots und drei Printsujets.

Zum Beitrag
8. August 2016

Kontext und Relevanz werden beim Generieren von Kaufimpulsen im Zeitalter der digitalen Vernetzung immer wichtiger. Lesen Sie hier, warum Kunden von unserer Hubspot-Zertifizierung profitieren.

Zum Beitrag
7. Juni 2016

Pünktlich zur Fussball-EM und zum Auftakt der Open-Air-Saison haben wir zwei neue Sujets für Swizly kreiert.

Zum Beitrag
3. Mai 2016

Die M-Budget-Kombi-Angebote sind zu gut, um sie nicht zu haben. Und es lohnt sich nicht nur für diejenigen, die gerade im Frühjahr umziehen.

Zum Beitrag
3. Mai 2016

Im I&F-Blog informieren wir regelmässig über Themen, die uns bewegen. Da könnte durchaus etwas darunter sein, was Sie interessiert. Am besten schauen Sie gleich nach.

Zum Beitrag
8. Februar 2016

Die neue Dachkampagne der Migros Gastronomie spielt mit Entscheidungen, die man besser nicht auf leeren Magen trifft.

Zum Beitrag
8. Februar 2016

Ein schöner Jahresauftakt beschert uns unter anderem auch Eptinger. Wir freuen uns, diese tolle Marke ab diesem Jahr begleiten zu dürfen.

21. Januar 2016

Kristian Brändle (31), unser Strategy & Digital Director, ist ab sofort Mitglied der Geschäftsleitung. In dieser Funktion ist er mitbestimmend für die Kommunikationsstrategie unserer Kunden. Daneben zeichnet er verantwortlich für den Aufbau und Leitung der Digitalabteilung sowie für die Weiterentwicklung des crossmedialen Kommunikationsangebotes.

Zum Beitrag
18. Januar 2016

Wir freuen uns über den Etatgewinn des Einrichtungshauses Pfister. Im Vorfeld hat Pfister gemeinsam mit unserem Strategieteam die zukünftige kommunikative Ausrichtung definiert. Erste Arbeiten werden im zweiten Halbjahr zu sehen sein.