Brand Strategy & Brand Management

Markenführung in der digitalen Welt bedeutet, zahlreiche Dimensionen unter einem Hut zu vereinen. Die Marke muss unterschiedliche Zielgruppen, Märkte und Touchpoints optimal bedienen und gleichzeitig eine durchgängige Markenerfahrung gewährleisten. Das kann nur mit einem ganzheitlichen Ansatz gelingen.

Die Digitalisierung macht vor keinem Bereich halt. Unternehmen müssen neue Strategien und Prozesse entwickeln, um mit dem Fortschritt mithalten zu können.
Mit den unzähligen digitalen Kontaktmöglichkeiten zwischen Konsument und Marke stellt dies eine besondere Herausforderung dar. Analoge Marken müssen heutzutage auch im digitalen Umfeld funktionieren, genauso wie digital etablierte Marken zunehmend offline vertreten und damit klassischen Branding-Herausforderungen ausgesetzt sind.
Die wichtigsten Themen der Markenführung sehen wir daher in den folgenden Punkten:
• Vertrauensbildung durch eine konsistente Value Proposition
• Befriedigung der Kundenanforderungen in Bezug auf individualisierte Markenkommunikation und vernetzte, digitale Markenpräsenz
• Optimierung des Endkundenkontakts durch nahtlos abgestimmte Touchpoints mit der Marke – online und offline