Forza Lavazza

1 italienische Kaffeemarke

 

5 Liter Kaffeeverbrauch während dem Brainstorming

 

8,5 Millionen neue Italiener

Summary

Wie kann Lavazza unter den vielen Kaffeemarken, die es auf dem Markt gibt, herausstechen? In dem Lavazza sich auf seine italienische Herkunft besinnt und sich als den wahren italienischen Kaffee etabliert, der das italienische Temperament in das zu Hause der Schweizer bringt.

Challenge

Im Kaffeesegment kämpfen viele Anbieter um die Gunst der Kunden. Und da Italien als DAS Kaffeeland überhaupt gilt, geben sich einige Kaffeemarken mit ihrer Namensgebung einen italienischen Touch. Grund genug für Lavazza sich als den originalen Kaffee aus Italien zu positionieren, der die wahre Italianità in den Schweizer Alltag bringt. Forza Lavazza!

Umsetzung & Success

Eine Tasse Lavazza-Kaffee ist wie ein Weckruf für das Leben. Ein kraftvoller Genuss, der die italienische Lebensfreude weckt, auch bei Schweizern. Mit einer umfangreichen Kampagne bringen wir ein bisschen mehr Italianità in den Schweizer Alltag, off- und online. Mit Display Ads, Inseraten, Plakaten, E-Boards sowie einem genussvollen Mailing. Und mit Sonderplakaten, die an verschiedenen Bahnhöfen entlang der Zugstrecke Zürich – Lugano geschalten wurden, und wo in den Headlines auf die Fahrt Richtung Süden eingegangen wird. Die Kampagne führt hoffentlich gleich in den Coop, wo es ein gutes Angebot an Lavazza-Kaffee gibt. Falls aber noch nicht direkt, dann zumindest auf die Microsite italien-fuer-zuhause.ch. Hier wird ein ausgewähltes Angebot von Lavazza präsentiert. Zudem verraten ein paar Tipps, wie man, neben dem Genuss von Lavazza, noch mehr italienisches Temperament in seinen Alltag bringen kann.

 

Mit einer temperamentvollen Kampagne wird Lavazza auf unterhaltende Art als den italienischen Kaffeebrand positioniert, der jeden Italien-Fan mit italienischer Lebensfreude für zu Hause versorgt.